Einsatz

Einsatz "Verschüttete Person" 17.11.17

Am 17.11.2017 kurz vor Mittag wurden wir zu einem Einsatz im Ortskern von Wendling gerufen....

Abanhme der Bayrischen Leistungsprüfung

Abanhme der Bayrischen Leistungsprüfung

Mitte Oktober fuhren wir gemeinsam mit den Kameraden der FF Wendling zur Abnahme der...

Räumungsübung VS Wendling

Räumungsübung VS Wendling

Am Freitag den 29.09.2017 wurde gemeinsam mit den Kammeraden der FF Wendling und Zupfing die...

1. Grieskirchner JugendCup in Weeg

1. Grieskirchner JugendCup in Weeg

Das Bezirksfeuerwehrkommando tratt im Frühjahr an die FF Weeg herran, erstmalig einen...

KuppelCup Weeg 2017

Der Kuppelcup in Weeg 2017 ist geschichte.Alle Fotos un Ergebnisse gibts hier. Danke an...

1.Weeger-Preis-Kuppeln  am KuppelCup Freitag

1.Weeger-Preis-Kuppeln am KuppelCup Freitag

Wir freuen uns, euch bereits am Freitag, den 28.04.17 zum ersten Weeger-Preis-Kuppeln in der...

  • Einsatz

    Einsatz "Verschüttete Person" 17.11.17

    Freitag, 17. November 2017 12:17
  • Abanhme der Bayrischen Leistungsprüfung

    Abanhme der Bayrischen Leistungsprüfung

    Freitag, 27. Oktober 2017 08:33
  • Räumungsübung VS Wendling

    Räumungsübung VS Wendling

    Freitag, 27. Oktober 2017 08:28
  • 1. Grieskirchner JugendCup in Weeg

    1. Grieskirchner JugendCup in Weeg

    Sonntag, 06. August 2017 21:20
  • KuppelCup Weeg 2017

    Sonntag, 30. April 2017 17:13
  • 1.Weeger-Preis-Kuppeln  am KuppelCup Freitag

    1.Weeger-Preis-Kuppeln am KuppelCup Freitag

    Freitag, 24. März 2017 11:49

Info

Termin KuppelCup Weeg 2018

28.04.2018

Nähere Infos gibts bald.

5. Platz bei Weltmeisterschaft in Polen

Unsere Jugendgruppe WEEG erreichte in Opole / Polen einen hervorragenden 5. Platz bei der Jugendfeuerwehrweltmeisterschaft.

Am Tag des Wettkampfes ging man voller Vorfreude und als Titelverteidiger ins Rennen. Nach dem Hindernislauf, mit der besten fehlerfreien Tageszeit von 37,63sec., war der 6. WM Titel in Griffweite. Im darauf folgendem Staffellauf lies man durch ein Mißverständnis einiges an wertvoller Zeit liegen und so stoppte die Zeit "nur" bei 67,24sec. Dies reichte schlußendlich zum hervorragenden 5. Platz bei der XX. internationalem Jugendfeuerwehrbewerb.

 

 

 

 

 

 

 

 

Der mitgereiste Fanclub feierte unsere Jugendgruppe für die hervorragende Leistung  in Polen. Wir gratulieren den Siegern aus Polen und den Freunden aus Tragwein zum Vizeweltmeister und Winden Windegg zu den erbrachten Leistungen.

Wir sind stolz auf unsere Jugend!!!!!

Weiter Infos unter:  http://gr.ooelfv.at/aktuelles/beitrag/5-platz-fuer-fj-weeg/

http://ctif2015.eu/cms/de/

Ergebnisliste: http://ctif2015.eu/cms/images/doc/Ergebnisliste_Originalversion.pdf

HINWEIS: Am Sonntag den 25. Juli um 19Uhr in der Haltestelle Wendling gibt es für unsere Jugend einen tollen Empfang

 

WEEGer Jugend bei WM in Polen

Unsere Feuerwehrjugend WEEG bereitet sich in Opole / Polen auf Ihren Wettkampf bei der Weltmeisterschaft am 23. Juli vor.

Die ersten Trainingseinheiten wurden bereits erfolgreich absolviert. Einige Trainingsläufe stehen noch bevor bis zum großen Auftritt am Do.

Wir wünschen unserer Jugend alles Gute für Ihren Wettkampf bei den XX. internationalen Jugendfeuerwehrwettkämpfe in Opole/Polen.

Landesbewerb 2015

Beim diesjährigen Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Hirschbach war die Erfolgsausbeute eher mager, doch konnte WEEG1 in der Wertung Silber B einen 3. Platz ergattern.

Die Jugendgruppe WEEG, welche heuer in Opole/Polen Ihren Weltmeistertitel Ende Juli zu verteidigen versucht, konnte Ihre Trainingsleistungen leider nicht umsetzen. Mißverständisse beim Signal der Spritzwände in Bronze und Endaufstellung in Silber liesen keine gute Angriffszeit zu. Die Konzentration gilt nun voll der Operation "Titelverteidigung".

Nach guten Vorbereitungen in der letzten Zeit bis hin zum Landeswettbewerb blieben die Erwartungen von Weeg2 zurück. Die Form scheinte zu stimmen, doch an diesem Tage kam es anders. Durch einen riesen "Steher" beim 1er Rohr in der Anfangsphase ließ man wertvolle Zeit liegen. Die Saugleitung mit 15sec. war durchaus in Ordnung, doch der spätere Ablauf hatte so seine Herausforderungen und so stoppte die Zeit leider nur bei 31,53sec. Die 15 Fehler warfen uns schlußendlich weit zurück. Der anschließende Staffellauf mit 53,63sec, den wir mit gesenkten Köpfen liefen, änderte diese Situation unwesentlich. So scheiden wir nach fast 24 Jahren, 6 erfolgreiche Qualifikationen, erstmalig bei der Qualifikation für die internat. Feuerwehrolympiade vorzeitig aus.

Weeg1, die in der Wertung B am Vormittag in Silber mit knappen 0,18sec. Rückstand 3. wurden, liefen am Nachmittag im Parallelstart eine hervorragende Zeit von 32,51sec., jedoch wurde der Lauf mit 30Fehler beurteilt, was den Sieg in dieser Wertung kostete.

Alles in allem stimmte die Form und Verfassung der Weeger Gruppen. Es wurden an diesem Tage gute Leistungen erbracht, doch irgendwie war  der Fehlerteufel mit im Spiel.

Wir gratulieren allen Siegern sehr herzlich und freuen uns bereits auf den nächsten Landesbewerb.

Ergebnislisten:

http://www.ooelfv.at/bewerbe-leistungspruefungen/ergebnisse/flafjla/2015/

WEEG mit 29,02 Bezirkssieger Bez. GR

Auch an diesem Wochenende beim Bezirksbewerb in Pram konnte WEEG seine Form bestätigen. Die Bedingungen waren zwar nicht ganz perfekt, doch mehr als zufriedenstellend.

Die Jugendgruppe Weeg sicherte sich in Bronze mit einer Zeit von 40,06 den Bezirkssieg 2015.  In der Wertung Silber musste man sich durch 20Fehler der Gruppe aus Pollham geschlagen geben.

WEEG2 konnte an den Leistungen der letzten Wochen anschließen und erreichte mit einer Zeit von 29,02sec. fehlerfrei und mit abermals Staffelbestzeit von 49,31sec. den Bezirkssieg in Bronze.

In Silber hingegen gab es einige Mißverständnisse und so kassierten wir bei einer Zeit von 39,26sec. 15 Fehler. Auch die hervorragende Staffelzeit von 49,01sec. änderte an der Situation nichts mehr und so mussten wir uns in Silber geschlagen geben.

Unsere "Oldies" Weeg1 konnte mit solider Leistung überzeugen. Mit 36,68sec. fehlerfrei belegte man in der LK1 den 7. Rang, jedoch würde man in der Wertung B wieder die Siegesfahne schwenken. In Silber hingengen lief es nicht nach Wunsch und musste man sich, wie die anderen Weeger Gruppen geschlagen geben.

weitere Infos, Fotos und Ergebnisliste unter:

http://gr.ooelfv.at/aktuelles/beitrag/bezirksbewerb-in-pram/

 

Mit 28,86sec. zum Landessieg in Steiermark

An diesem Wochenende führte uns die Reise nach Gamlitz zum Landesfeuerwehrleistungsbewerbes der Steiermark

Steiermark ist für uns Weeger ein guter Boden, wo wir bis lang immer mit guten Ergebnissen nach Hause fuhren, und so war es auch diesmal. Mit einer Löschangriffszeit von 28,86sec. fehlerfrei und einer Top Staffellaufzeit von 49,10sec. konnten wir in beeindruckender Manier bei tobendem Beifall der Besucher und Fans auch heuer unseren Landessieg in Bronze der Gästewertung verteidigen.

Bewerbsgruppe WEEG2

Auch in Silber gelang ein ganz guter Lauf mit 37,31sec. fehlerfrei. Die Staffellaufzeit konnte durch personeller Umstellung mit der von Bronze nicht ganz mithalten, doch in Summe reichte es auch in der Wertung Silber zum Sieg.

Es war ein tolles Wochenende mit einem hervorragenden Landesbewerb in Gamlitz, der wie gewohnt perfekt organisiert war. Auch die  Bewerbsbedingungen und Bewerter waren ausgesprochen fair. DANKE!

Weitere Infos, Fotos, Ergebnisse:

http://www.landesfeuerwehrtag.at/Die-Sieger-des-51-Landesfeuerwehr-Leistungsbewerbes-stehen-fest.464.0.html